Seltenes Naturschauspiel

Sonnenfinsternis über Asien begeistert Millionen

Millionen von Menschen sind Zeuge eines der seltensten Naturereignisse geworden. Der Neumond schob sich in der Nacht vom 20. zum 21. Mai vor die Sonne und ließ diese als Feuerring erscheinen. Der flammende Kreis war zunächst über Teilen Asiens zu sehen, bevor er sich in Richtung der Tausende Kilometer entfernten USA bewegte.

Faszinierender Feuerring

Vor allem für die Zuschauer in der Metropole Tokio war der Anblick wohl einmalig. Es war das erste Mal seit 173 Jahren, dass ein solches Schauspiel über der japanischen Großstadt zu sehen war.

Kinder und Erwachsene, Alt und Jung blieben fasziniert auf den Straßen stehen und richteten den Blick in Richtung Himmel. Wer den die ringförmige Finsternis nicht live im Freien mitverfolgen konnte, wurde via TV und Internet auf dem Laufenden gehalten.

Ein echtes Highlight bot die Fluglinie Japan Airlines an. Das Unternehmen organisierte einen Beobachtungsflug, welcher sofort ausverkauft war.

Weltweite Begeisterung

Nachdem die Sonnenfinsternis zunächst in China und Taiwan beobachtet werden konnte und anschließend Japan den Atem raubte, zog sie über den Pazifik weiter in Richtung der USA. Im Westen des Landes erfreuten sich Tausende Schaulustige an dem Spektakel.

Die beste Sicht hatten dabei wohl die in das 350-Seelen-Dorf Kanarraville, Utah, gereisten Touristen sowie die Einwohner von Los Angeles, berichten zahlreiche Zeitungen. Die Hollywood Hills, das Wahrzeichen der Stadt der Engel und Filmsternchen, wurden für Tausende zur Aussichtsplattform.

Ein kosmisches Schauspiel

Wenn sich Sonne, Mond und Erde in eine Reihe schieben, so tritt eines der seltensten und schönsten Naturschauspiele zutage – die totale Sonnenfinsternis. Die Sonne ist zwar 400 Mal größer als der Mond, aber sie ist auch 400 Mal weiter von der Erde entfernt, wodurch sie beide am Himmel gleich groß erscheinen. Tritt der Mond genau zwischen Erde und Sonne, verdeckt er sie aus der Perspektive der Erde komplett und die Sonne ist verfinstert.

Eine ringförmige Sonnenfinsternis, wie sie jetzt in Asien und den USA stattgefunden hat, ist eine Sonderform der totalen. Der Mond ist sehr weit von der Erde entfernt, während er sich vor die Sonne schiebt. So kann er diese optisch nicht komplett verdecken. Von der Erde aus erscheint die Sonne als Ring.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentar abgeben