Kratzattacke

Juckreiz ist ansteckend, besonders bei labilen Menschen

Juckreiz kann ansteckend sein. (Bild: Orrling and Tomer S./ Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Das Phänomen juckender Haut

Jeder, der schon einmal einen starken Juckreiz verspürt hat und sich nicht kratzen durfte, weiß, wie unerträglich es ein kann, wenn die Haut zwickt. Meist verschafft erst ein ausgiebiges Kratzen mit den Fingernägeln oder anderen scharfkantigen Gegenständen eine Erleichterung.

Ärzte können Patienten, deren Haut unangenehm kribbelt, jedoch oft keinen Rat geben. Denn häufig stecken keine körperlichen Ursachen hinter dem Phänomen geplagter Hautpartien. Britische Forscher um den Wissenschaftler Henning Holle der University of Hull haben deshalb versucht dem Rätsel juckender Körperteile auf die Spur zu kommen.

Kratzen und Gähnen können ansteckend sein

Die im Journal „PNAS“ veröffentlichte Studie präsentiert erstaunliche Ergebnisse über den Kratzdrang. Denn laut der Untersuchung ist der Anblick eines kratzenden Menschen ebenso anstecken wie gähnen.

Für die Studienergebnisse wurden Testpersonen Videos gezeigt, in denen Menschen zu sehen waren, die sich entweder an Brust und Armen kratzen oder abklopfen. Nach den Kratz-Videos haben die Probanden häufiger einen Juckreiz empfunden als nach den Filmen, in denen lediglich Körperpartien abgeklopft wurden. Mehr als 60 Prozent der Versuchspersonen mussten sich während der Videos kratzen.

Bei einigen Probanden wurden zudem während der Filmvorführung im Computertomographen Hirnaktivitäten gescannt. Beim Beobachten kratzender Personen wurde bei den untersuchten Menschen eine erhöhte Aktivität der sogenannten Kratz-Matrix im Hirn gemessen.

Empfindliche Menschen häufiger betroffen

Mithilfe von psychologischen Fragebögen kamen die Forscher der University of Hull außerdem zu der verblüffenden Erkenntnis, dass vor allem labile Menschen anfällig für den ansteckenden Juckreiz sind. Probanden, die nach Auswertung der Persönlichkeitstests zum Neurotizismus neigen, das heißt negative Emotionen besonders intensiv wahrnehmen, waren stärker gefährdet, eine Kratzattacke zu bekommen, als psychisch gefestigtere Personen. Mitfühlende Menschen waren hingegen nicht häufiger vom Juckreiz betroffen als weniger mitfühlende Untersuchungspersonen.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...

Kommentar abgeben