Maxima wird neue Königin

Königin Beatrix tritt ab und wird wieder zur Prinzessin

Königin Niederlande

Nach 33 Jahren dankt Königin Beatrix I. von ihrem Königsthron ab. (Bild:Rijksoverheid.nl/Wikipedia unter CC BY-SA 1.0)

Ein Deja-Vu für ältere Niederländer

Zeitgleich strahlten die niederländischen Fernsehsender die Ansprache von Königin Beatrix I. aus, die das Ende einer Ära einläutete. Nach 33 Jahren an der Spitze des Volkes dankt Beatrix ab und überlässt ihrem Sohn den Thron. 1980 trat die ehemalige Prinzessin von Oranien-Nassau in die Fußstapfen ihrer Mutter, Königin Juliana.

Auch damals gab es bereits eine Fernsehansprache zur besten Sendezeit, in der Juliana die Krone an ihre Tochter weitergab. Die Geschichte wiederholt sich. Doch während 1980 erneut eine Frau die Thronfolge antrat, wird es dieses Mal ein Mann sein. Mit Prinz Willem-Alexander hat die Niederlande den ersten König seit Wilhelm III., der von 1849-1890 regierte.

Am 30.April 2013, dem Nationalfeiertag, findet die Inthronisation des neuen Oberhaupts statt. In die Geschichtsbücher geht Willem-Alexander von Oranien-Nassau aber nicht als Wilhelm IV. ein, sondern als Willem-Alexander I. An seiner Seite steht dann Königin Maxima, deren Weg in den Adelsstand kein leichter war.

Zwar waren die Niederländer schon immer von der schönen Blondine fasziniert, doch ihre Herkunft und Geschichte warfen Fragen auf. Maxima stammt aus Argentinien und trägt kein blaues Blut in sich. Das allein genügt jedoch nicht, um ihr den Thron zu verweigern. Vielmehr war es ihre Konfession und ihr Elternhaus. Der Vater diente während der Diktatur in dem südamerikanischen Land dem Militär und erzog seine Tochter katholisch. Im protestantisch geprägten Holland stießen diese beiden Fakten auf starke Ablehnung.

>>> Das neue Königspaar <<<

Das Traumpaar wird zum Königspaar

Prinzessin Maxima

Ab dem 30. April 2013 wird aus der Prinzessin Königin Maxima. (Bild:Holger Motzkau/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Die Niederländer waren hin- und hergerissen zwischen dem Charme der designierten Prinzessin und ihrer Vorgeschichte. Maxima war sich der Situation bewusst und tat alles, um dem Volk gerecht zu werden. Die Kinder von ihr und Willem-Alexander müssen demnach evangelisch erzogen werden und an der Hochzeit durfte ihr Vater nicht teilnehmen. All das nahm die schöne Blondine in Kauf, nur um eines Tages an der Seite ihres Mannes das Königspaar der Niederlande zu sein. Jetzt ist dieser Moment in greifbarer Nähe.

Bei der Inthronisation Willem-Alexanders I. wird Beatrix gemeinsam mit ihrem Sohn die Abdankungsurkunde unterzeichnen. Die ehemalige Königin befindet sich ab diesem Zeitpunkt wieder im Stand der Prinzessin und verbringt die restlichen Jahre ihres Lebens erneut als Prinzessin Beatrix.

Willem Alexander und Königin Maxima treten nach der Inthronisation zum Volk und werden sich feiern lassen. Ein erneuter Festtag für die Niederländer, die jedoch auch Beatrix nicht vergessen werden, die als Mutter der Nation in die Geschichte eingeht.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben