Komfort fürs Auto

Autokauf: Welche Sonderausstattung lohnt sich

Komfort für Vielreisende

Besonders für Vielreisende bietet der Markt zahlreiche lohnenswerte Extras. Darunter befindet sich zum Beispiel ein Tempomat, der eingestellte Geschwindigkeiten dauerhaft hält und oft für 200- 300 Euro zu kaufen ist.

Zudem sollte in eine Klimaautomatik investiert werden. Im Gegensatz zur manuellen Klimaanlage, die man lediglich ein- und ausschalten kann, sichert die Klimaautomatik eine konstante Innentemperatur. Für einen ungefähren Preis von 1.500 Euro ist sie zwar teuer in der Anschaffung, spart dafür aber besonders im Sommer Nerven.

Auch ein Navigationsgerät sollte in der Ausstattung nicht fehlen. Meist sind die mobilen Wegweiser wesentlich günstiger als die fest eingebauten Geräte der Autohersteller. Hier ist der persönliche Geschmack entscheidend. Beide Modelle verfügen auf Wunsch über zahlreiche Extras und Funktionen, die sich häufig erst bei einem Blick in die Bedienungsanleitung eröffnen.

Für den Normalverbraucher

An Sicherheit sollte beim Autokauf nicht gespart werden. Aktuell ist ESP nicht für alle Hersteller verpflichtend, obwohl es im Notfall lebensrettend sein kann. Das Stabilisationsprogramm kann beispielsweise das Ausbrechen eines Fahrzeugs von der Fahrspur bei zu starkem Einlenken durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder verhindern.

Nicht nur für Frauen ist der Park-Distance-Control ein treuer Alltagsbegleiter. Mittels Piep-Ton meldet das System, wie nah man sich an einem Hindernis befindet. Der Ton ändert Frequenz und Ton je näher das Hindernis kommt. So ist ein sicheres Einparken garantiert.

Zudem stellt sich ein Regensensor als praktische Anschaffung heraus. Dieser schaltet nicht nur die Scheibenwischer ein, sondern passt die Frequenz automatisch an die Regenstärke an.

Günstige Alternativen

Werden mehrere Extras benötigt, bietet sich die Buchung eines sogenannten „Business-Pakets“ direkt beim Neuwagenkauf an. Von bekannten Herstellern werden beispielsweise Pakete inklusive Tempomat, Lederlenkrad, Sicherheitsnetz für den Gepäckraum und Klimaautomatik für 770 Euro offeriert. Oftmals lassen sich so für die gleichen Extras einige hundert Euro sparen.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben