Lern-Apps für Kinder

Schulanfang: Mit diesen Apps lernt Ihr Kind spielend

Schulanfang

Spezielle Lern-Apps erleichtern den Schuleinstieg und trainieren technische Kompetenzen.
(Bild: AVAVA – Fotolia)

Kinder-Apps: Der Markt boomt

Wenn Bauklötze und Puzzle keine Anziehungskraft mehr besitzen, hat das einen Grund: Der Touchscreen beeindruckt nicht nur Erwachsene, sondern fasziniert inzwischen auch Kleinkinder. Völlig selbstverständlich geht die junge Generation mit Smartphones und Tablets um, sodass die Handhabung mit der analogfreien Technik fast schon intuitiv erfolgt.

Da ist es nicht verwunderlich, dass sich diese Begeisterung viele App-Entwickler zunutze machen und Apps speziell für Kinder herstellen. Das Angebot ist riesig und für jede Altersgruppe zutreffend. Mit speziellen Apps in den Bereichen Rechnen, Lesen und Schreiben können vor allem zukünftige Schulkinder eine Menge lernen.

Die besten Apps für Kinder: Rechnen

Bei diesen Apps lernt das Kind nicht nur einfache Zahlenfolgen spielend leicht, sondern wird mit kindergerechtem Bildmaterial und witzigen Animiationen an die Grundrechenarten herangeführt.

Conni Zahlen 1-10

Mithilfe einer freundlichen Henne werden Connis Erklärungen im Bereich Mathematik illustriert. Wer das Zählen allerdings schon kann, übt das Addieren. Ziel dieser Lern-App ist es, möglichst viele Additionsaufgaben richtig zu lösen, um schließlich Sterne zu sammeln. Wer 20 Sterne gesammelt hat, wird mit einer beliebten Conni-Geschichte belohnt. Wem dieser Schwie­rig­keits­grad allerdings zu leicht ist, kann Conni Rechnen 1-100  oder Conni Mathe 1. Klasse downloaden.

  • Betriebssystem: IOS, Android
  • Preis: 1,79 Euro

König der Mathematik Junior

Neben den spannenden Spielaufbau bleibt auch der Spiel- und Lernspaß nicht aus: Die Mathe-App für Kinder ist in zehn Lernbände unterteilt, die jeweils zehn Aufgaben beinhaltet. Von Zählen über die vier Grundrechenarten bis hin zu den Bereichen Geometrie, Gleichungen, Maße, Rätsel und Brüche werden Kinder spielend herangeführt. Mit jeder richtigen Aufgabe sammeln sie nicht nur Erfahrungen, sondern auch Sterne und Medail­len.

  • Betriebssystem: IOS, Android, Kindle Fire
  • Preis: 1,79 Euro

Die besten Apps für Kinder: Lesen und Schreiben

Mit spannenden Animationen können vor allem Kinder ihre ersten Lesekünste und Schreibversuche verzeichnen. Die witzigen Bilder und kindergerechten Motive sind für zukünftige Schulkinder genau das Richtige.

Janosch Abc

Mit den beliebten Janosch Figuren lernen die Kinder spielend einfach Lesen und Schreiben. Die Lern-App für Kinder ist in sechs Kapitel unterteilt, die sich am Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama“ orientieren. Der Buchstabensalat kann beginnen: Mithilfe verschiedener Einstellungen kann die Lese-App für Erstklässler je nach Bedürfnis des Kindes individuell angepasst werden.

  • Betriebssystem: IOS
  • Preis: 1,79 Euro

Conni: Buchstaben und Lesen

Die Lern-App Conni Buchstaben zum Buchstaben lernen, eignet sich auch schon für Kinder im Vorschulalter. Mithilfe von drei verschiedenen Bereichen werden zukünftige Schulkinder kindgerecht an die Buchstaben herangeführt. Neben dem Lernen des Alphabets und dem Erkennen von Anfangbuchstaben helfen Bilder-Alben das neu erlernte Wissen spielerisch anzuwenden.

  • Betriebssystem: ab IOS 3.2
  • Preis: 1,79 Euro

Die Weiterentwicklung heißt Conni Lesen und bietet ein umfangreiches Angebot das Lesen zu erlernen. Während Buchstaben bei der Buchstaben-Suppe an die richtige Stelle gelegt werden sollen, hilft das Bilderrätsel Vorne-Mitte-Hinten zu erkennen, welcher Buchstabe welche Position im Wort einnimmt.

  • Betriebssystem: ab IOS 5.0
  • Preis: 1,79 Euro

Zebra-Schreibtabelle

Auch der Klett-Verlag bietet eine umfangreiche Lern-App für Schulanfänger an. Mit dieser Lern-App lernen Kinder nicht nur das Alphabet, sondern auch den Zusammenhang zwischen Lauten und Buchstaben. Zebra-Schreibtabelle ist eine wunderbare App, die zahlreiche Anleitungsvideos und Buchstaben-Raps beinhaltet. Das Highlight dieser App ist der Schreib-Modus, der mithilfe von illustrierten Buchstaben erfolgt. Kinder können damit ihre eigenen Texte verfassen, der ihnen anschließend automatisch vorgelesen werden kann.

  • Betriebssystem: IOS, Android
  • Preis: Gratis
Kombi-Lern-Apps für Kinder im Überblick
Name Betriebssystem Preis
Lernerfolg Grundschule: Mathe, Deutsch und Englisch IOS, Android, Windows Phone Gratis
iLearny IOS 1,79 Euro

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...

Ein Kommentar

  1. Für alle mit Kindern die das Einmleins richtig lernen sollten:

    Webseite: http://www.lernenmitleo.ch

    Anders als die meisten Lern-Apps zum Thema Einmaleins, welche sich fast ausschliesslich aufs simple Prüfen der Rechenfähigkeiten der Kinder beschränken, geht die App „Einmaleins -Lernen mit Leo“ einen Schritt weiter und bringt den Kindern das Einmaleins auch bei.

    Sehr schön gestaltet mit coolem Spiele-Modus und vielen Einstellungsmöglichkeiten. Durch das spezielle Lernsystem welches Sehen, Zuhören und Sprechen verbindet, lernen die Kinder sehr schnell. Probieren Sie es einfach aus. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden:

    Apple Store: https://itunes.apple.com/ch/app/multiplications-learn-leo/id1104769468
    Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.ahsolutions.inappbilling
    Facebook: https://www.facebook.com/Learn-with-Leo-712163408926319

Kommentar abgeben