Sony, Nintendo und Microsoft auf Fanjagd

Gamescom 2014: Das sind die Highlights der Spielemesse

Die Eyecatcher des ersten Tages

Als eine der weltweit größten Spielemessen sind auch diesem Jahr die rund 300.000 Tickets für die Gamescom weggegangen wie warme Semmeln. Kein Wunder, schließlich reisen aus über 45 Ländern 700 Aussteller an, die mit ihren kreativen Ideen und lange ersehnten Fortsetzungen den Gamern die Köpfe verdrehen wollen. Kaum hatte die 13. Spielemesse begonnen, sorgte Ubisoft bereits für einen optischen Augenschmaus: An der atemberaubenden Grafik von Heros of Might and Magic VII werden sich Spieler kaum sattsehen können.

Gamescom 2014 wartet mit zahlreichen Highlights auf

Vom 13. bis zum 17. August wird Köln mit der Gamescom 2014 zum Mekka für alle Zocker. (Bild: Koelnmesse GmbH)

Sowohl optisch als auch mit inneren Werten konnten auch die ersten Ausschnitte von Assassins’s Creed Unity auf ganzer Linie überzeugen. Ein absoluter Leckerbissen für Nerds ist aber die Bestätigung der Gerüchte um die Rückkehr von Sierra Entertainment, die 2015 mit Geometry Wars 3: Dimensions der populären King’s Quest Serie neues Leben einhauchen werden. Besitzer einer Xbox One dürfen sich dagegen mit Rise of the Tomb Raider auf die exklusive Fortsetzung der Tom Raider Reihe freuen. Weitere Neuigkeiten aus dem Hause Microsoft sind:

  • neue Xbox-Pakete, u. a. mit Call of Duty: Advanced Warfare
  • Gerüchte zur Preissenkung für die Xbox One wurden nicht bestätigt
  • brandheiß und sehr vielversprechend: Quantum Break
  • exklusiv nur für die Xbox: spannender Genre-Mix Sunset Overdrive

Neben Xbox One, Playstation 4 und Wii U müssen aber auch PC-User nicht zurückstecken. Ganz exklusiv dürfen sie sich zum Beispiel schon jetzt über die neue Demo zu Die Sims 4 freuen. Darin wurde das Feature der Charakter-Erstellung um individuelle Emotionen für die Figuren erweitert, die es nun ebenfalls zu berücksichtigen gilt und die ungeahnte Folgen haben können.

Feuer frei für noch mehr heiße Games

Nachdem am ersten Tag nur Fachpublikum zugelassen war, dürfen ab dem 14. August auch alle anderen Besucher nach Herzenslust die neuen Games antesten und von einer Neuigkeit zur nächsten schlendern. Zu den Höhepunkten der nächsten Tage gehören dabei voraussichtlich die Spiele-Ankündigungen von Nintendo, die so mancher bereits von der Electronic Entertainment Expo 2014 kennen wird. Mit den Top-Wii U-Games Mario Party 10, Super Smash Bros. und Sonic Boom dürfte man mühelos an die Erfolge von Donkey Kong Country: Tropical Freeze oder Mario Kart 8 anknüpfen.

Während Sony für die Playstation 4 mit den exklusiven Games The Order – 1886 und Bloodborne sowie der Datenbrille „Morpheus“ Punkte sammeln will, setzt Microsoft endlich auch bei der Xbox auf Bestseller wie GTA V, FIFA 15 und Tom Clancy’s: The Devision. Bereits jetzt ein fester Punkt in der Tagesordnung ist für Halo-Fans zudem das Antesten der The Master Chief Collection, die alle vier bisher erschienen Teile der Halo-Reihe in HD-Auflösung beinhaltet. Der einzige Wermutstropfen – Halo 5: Guardians wird auf der Gamescom 2014 noch nicht zu sehen sein.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...

Kommentar abgeben