Trendsicher auf die Wiesn

Modetrends zum Oktoberfest 2014: Dirndl, Haferl & Co.

Oktoberfest

Auf dem Oktoberfest gibt es Dirdl in jeder Variation (Bild: Peter Atkins – Fotolia)

Trendfarben des Sommers für Dirndl und Blusen

In jedem Jahr variieren die Modetrends in puncto Tracht. Neue Farben, Schnitte und Längen dominieren das Bild auf dem Oktoberfest. Aktuell zeichnen sich bei den Damen zwei Trends ab, die mit den Farben des Sommers und der Klassik spielen. Pastelltöne wie Flieder, zartes Gelb und Hellblau erobern das Dirndl und geben ihm ein mädchenhaftes und verspieltes Aussehen. Der zarte Look orientiert sich an den Trendfarben des Sommers 2014 und wird klassisch kombiniert mit einer weißen Dirndl-Bluse.

Verzierungen und Muster sind bei diesem Trend eher zurückhaltend appliziert und folgen der floralen Ornamentik. Wer es mutig mag, kann statt einer weißen Bluse auch eine farbige wählen, die in diesem Jahr erstmals im Kommen sind. Dirndl-Blusen in Apfelgrün, Himmelblau oder Schwarz zeigen Individualität und Persönlichkeit. Das Dirndl sollte dann jedoch eher zurückhaltend gestaltet sein, damit die Kombination nicht überladen wirkt.

Klassische Trachten neu interpretiert

Die klassischen Trachtenfarben Blau, Grün und Rot sind nach wie vor sehr beliebt bei jungen und älteren Damen, denn sie zeigen eine Verbundenheit mit Ursprung und Historie der Trachten-Kultur. Klassisch werden sie mit einer weißen Bluse kombiniert, aber auch hier kann die Variante in Schwarz einen interessanten Look kreieren. Die Schürze darf mit üppigen Mustern, Blumen, Herzen und Verzierungen versehen sein und auch ein Trachtenhut mit Federn peppt das modische Outfit für das Oktoberfest 2014 stilecht auf. Sehr junge Damen können auch in diesem Jahr mit Lederhose und Trachtenbluse punkten, doch das Dirndl hat bei den weiblichen Besuchern eindeutig noch die Oberhand.

Tipp: Dirndl-Schürze richtig binden

  • Schleife auf der rechten Seite: Trägerin ist vergeben (verlobt oder verheiratet)
  • Schleife auf der linken Seite: Trägerin ist ledig
  • Schleife vorne: Trägerin ist Jungfrau
  • Schleife hinten: Trägerin ist Witwe

Lederhose als Must-Have

Für die Herren sind warme Farben, wie orange, braun und dunkles grün gefragt, denn der aktuelle Wiesentrend zeigt hier eine Rückbesinnung zur klassischen Variante. Das Must-Have ist eindeutig die Lederhose, die in der Über-Knie-Länge mit Trachtenstrümpfen und Haferln kombiniert wird. Bei der Oberbekleidung darf es etwas individueller werden. Westen im Samt-Look oder Strickjacken dürfen ruhig etwas moderner ausfallen und die Persönlichkeit ihres Trägers widerspiegeln. So kann es dann stilecht heißen “O’zapft is“.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...

Kommentar abgeben