Gemütlich wohnen

Wohntrends 2015: Zarte Farben und natürliche Materialien

Helles Holz sorgt für Gemütlichkeit

Die Wohntrends 2015 kombinieren Natürlichkeit und Moderne. (Bild: kokorin26 – Fotolia)

Möbel und Stoffe: Natürlich und zurückhaltend

Im Bereich der Möbel zeichnet sich eine klare Tendenz in Richtung Natürlichkeit ab. Holz mit sichtbarer Maserung oder auffälliger Struktur ist das Trendmaterial 2015. Durch hochwertige Verarbeitung wird der natürliche Charakter des Holzes hervorgehoben. In einer schlichten Gesamtkomposition wirkt das Material nicht rustikal und altbacken, sondern vielmehr modern und einladend. Besonders warme Holzfarben zaubern so ein ganz besonderes Flair. Ein weiteres Gestaltungselement ist Stein – ob Granit, glänzend poliert oder als punktueller Eyecatcher.

Auch bei Stoffen für Kissen oder Gardinen lautet das Motto: Back to nature. Aus Baumwolle, Leinen oder Bast können tolle Artikel entstehen, die die Möbel perfekt ergänzen. Wichtig ist dabei lediglich, dass die Produkte nicht überladen und altmodisch wirken, sondern einer klaren und reduzierten Moderne folgen.

  • Tipp: Stilmix erlaubt! Kissen in verschiedenen Farbabstufungen oder mit unterschiedlichen Mustern sorgen für Abwechslung. Wer es individueller mag, kann sogar verschiedenartige Stühle oder Sessel miteinander kombinieren.

Farbkonzepte erstellen: Dezent und stimmungsvoll

Das sind die Trendfarben 2015

  • Kupferorange
  • Espressobraun
  • Sand
  • Altrosa
  • Hellblau
  • Hellgrün
  • Grau
  • Weiß

Weiße Räume galten lange Zeit als unwohnlich und kahl, doch in der richtigen Kombination werden sie ganz schnell zur gemütlichen Oase der Ruhe. Zusammen mit verschiedenen Erdtönen wirkt Weiß elegant und behaglich zugleich. Wer Farbakzente setzen möchte, sollte unbedingt die Trendfarbe Kupferorange im Auge behalten. Das warme Orange gilt als absolutes Highlight im Jahr 2015 und strahlt eine angenehme Wärme aus, ohne aufdringlich zu wirken.

Dezente Muster lockern die Einrichtung auf. Auch Blau und Grün dürfen als Highlights verwendet werden. Besonders in kleinen Räumen ist jedoch darauf zu achten, keine zu dunklen Farbtöne zu verwenden und für ausreichend Licht zu sorgen.

Moderne Lampen und auffällige Dekoelemente

Moderne Lampen sorgen für außergewöhnliches Ambiente. (Bild: Ioan Veres - Fotolia)

Moderne Lampen sorgen für außergewöhnliches Ambiente. (Bild: Ioan Veres – Fotolia)

Mit Licht darf 2015 gerne gespielt werden – besonders geeignet sind LED-Lämpchen, die es inzwischen auch in warmen Farbtönen gibt. Da sie extrem energiesparend sind, können sie optimal zu Dekozwecken eingesetzt werden und erzielen durch eine geschickte Ausrichtung ganz einfach beeindruckende Effekte. Um die Lampe herum darf es dafür umso markanter und opulenter zugehen.

Große Lampenschirme in geometrischen Formen bilden einen tollen Kontrast zum weichen Natur-Look und sorgen dafür, dass eine spannende Einrichtungskomposition entsteht. Auch Dekorationen wie Bilderrahmen, Vasen oder Schalen folgen dieser Geometrie und verleihen dem Raum mehr Charakter.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben