Allgemeines

Smartphone Neuheiten 2017

Smartphone Trends

Die aktuellen Smartphone Trends präsentieren leistungsstarke Geräteneuheiten, aber auch die Rückkehr von Altbewährtem (Bild: geralt – pixabay)

Huawei Mate 9 als Alternative zu Galaxy

Im November erschienen hätte sich Huawei wahrscheinlich keinen besseren Start ins Jahr 2017 für sein Huawei Mate 9 aussuchen können, da 2016 mit dem Galaxy Note 7 einer der stärksten Konkurrenten durch den Skandal um die Fehlerhaften Akkus aus dem Rennen geschieden ist.  Gleichzeitig kann sich die Neuentwicklung des chinesischen Herstellers auch bezüglich der ersten Tests und Reviews einen starken Einstieg auf dem Markt sichern und landet zum Beispiel bei Chip auf Platz 1 der Bestenliste. Damit ist es das erste Modell eines chinesischen Herstellers, dem das gelingt.

Neben dem sehr großen und hellen Display sowie einer leistungsstarken Kamera sind es vor allem die Top Performance und überraschend lange Akkulaufzeit, die bei dem Gerät überzeugen. Obwohl gerade erst erschienen, bieten Seiten wie Preis24 bereits gute und bezahlbare Deals zu der Smartphone Neuheit an.

Alter Bekannter unter Smartphone Neuheiten 2017

Ende Februar findet der Mobile World Congress in Barcelona statt und man darf sich auf eine Menge Informationen zu den größten Neuerscheinungen in diesem Jahr freuen. Eine Art Comeback wurde bereits von Nokia angekündigt. Der Konzern will mit dem Nokia P1 sein erstes Android Gerät veröffentlichen und sich zurück unter die Top-Player auf dem Mobilfunk Markt kämpfen.

Tatsächlich ist es aber nicht diese Meldung, mit der das Unternehmen die stärkste Aufmerksamkeit erregt, sondern die überraschende Ankündigung der Rückkehr eines der bekanntesten Handys der Welt. Nokia plant schon in wenigen Wochen die Veröffentlichung einer modernisierten Version des Nokia 3310 zu einem Preis von 59 Euro.

Nokia Handy 3310

Nokia plant 2017 eine modernisierte Variante des Kultmodells 3310 (Bild: frkotou – pixabay)

Ein Smartphone mit Tastatur

Auch BlackBerry scheint einen Blick in die Vergangenheit geworfen zu haben und wird auf dem Mobile World Congress endlich offiziell ein neues Smartphone Modell vorstellen, auf das man bereits bei der CES (Consumer Electronics Show) einen ersten Blick werfen konnte. Das Modell hebt sich in erster Linie durch die Wiedereinführung der guten, alten Tastatur hervor. Mit Sicherheit einen Blick für all jene Wert, die sich bis heute nicht an das Drücken von digitalen Tasten gewöhnen können.

Endlich wieder ein handliches Smartphone

Wo schon die CES erwähnt wurde – in diesem Jahr hat Samsung dort das Galaxy A3 vorgestellt, das vor allem für all die interessant sein dürfte, denen die üblichen Smartphones mittlerweile zu groß geworden sind. Denn es zählt zu den wenigen Smartphone Neuheiten 2017, die nicht auf ein großes Display bauen.

Das A3 begnügt sich mit einem 4,7 Zoll Bildschirm und steht bei einer offiziellen Preisempfehlung von 329 Euro, ist aber teils schon günstiger zu bekommen. Großer Nachteil bei dem kleinen Gerät: zieht man das Betriebssystem und vorinstallierte Anwendungen ab, stehen nur 8,7 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, eine zusätzlich SD Karte ist also Pflicht.

Das LG G6 als günstige Alternative zur Konkurrenz

Mit dem G6 bringt LG möglicherweise eine günstigere Alternative zu den anderen Smartphone Neuheiten 2017 auf den Markt. Zwar gibt es noch keine Details zum Preis, die technische Ausstattung weist aber darauf hin, dass der Konzern versuchen wird seine Konkurrenz im Bereich der Neuerscheinungen preislich zu unterbieten.

Es handelt es sich bei den bisher bekannten Daten durchaus um ein Highend Gerät, aber eben um keines mit der wirklich allerneusten Technik unter den Kleincomputern. So ist es sehr wahrscheinlich, dass LG, um das Handy frühzeitig veröffentlichen zu können, auf den Prozessor Snapdragon 821 statt 835 wird zurückgreifen müssen. Das bedeutet unter anderem: es stehen kein Bluetooth 5.0 und nicht die modernsten WLAN Technologien zur Verfügung.

Wer hierauf verzichten kann sollte das G6 allerdings auf jeden Fall als eine günstige Alternative zu Samsung & Co. im Auge behalten.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben