Drogen-Drohne abgestürzt

Schlagwörter drogen, Drogen-Schmuggel, Drohne, Woxikon
Veröffentlichung 01.08.2014
Sprache englisch
Quelle www.theverge.com

Im Süden des amerikanischen Bundesstaates Carolina machten Wärter eines Hochsichertsgefängnis einen ungewöhnlichen Fund. Vor den Toren der Einrichtung fanden die Männer ein unbemanntes Flugobjekt, eine sogenannte Drohne. Es wird vermutet, dass es einen Versuch gab, mit dem Luftfahrzeug Drogen und Tabakwaren hinter die Gefängnismauern zu bringen. Darauf weist die Pressesprecherin des Gefängniss Stephanie Givens hin. Ein vergleichbares Vorgehen habe es in den USA noch nie gegeben.

Schon zu Beginn des Jahres wurde in Australien ein Mann verhaftete, weil er eine mit Drogen beladene Drohne steuerte. In Georgien glückte der Gefängnis-Transport. Die vier Übeltäter, die über die Luft Alkohol und Tabak in die Anstalt einschleusten, wurden aber gefasst. Da Drohnen immer kostengünstiger werden und sich dadurch weiter verbreiten, ist es denkbar, dass sie bald zu einem essentiellen Bestandteil eines jeden Schmugglernetzwerkes werden.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben