Flüchtlingskatastrophe: 500 Tote vor Italien

Schlagwörter Drama, Flüchtlinge, Italien, Katastrophe, Krieg, Politik, Rund um die Welt
Veröffentlichung 15.09.2014
Sprache deutsch
Quelle www.spiegel.de

Auf dem Weg in eine bessere und vor allem sichere Welt, nehmen Flüchtlinge aus Kriegsgebieten gefährliche Reisen auf sich, um ihr Überleben zu sichern. Knapp 500 Flüchtlingen aus Palästina, Syrien, Ägypten und dem Sudan wurde dieser Wunsch nach einem besseren Leben nun kurz vor dem Ziel vor der italienischen Küste zum Verhängnis.

Nur elf Menschen haben das Unglück überlebt und berichten von der Katastrophe, die sich vor wenigen Tagen ereignet haben soll. Schleuser, die die Menschen auf kleineren Booten an Land bringen wollten, hätten angeblich die Nerven verloren und das Flüchtlingsboot so gerammt, dass es wenig später unterging. Die Überlebenden mussten noch mehr als einen Tag im Wasser ausharren, bis sie gerettet wurden.

Laut Statistik starben in diesem Jahr bereits 2.500 Menschen beim Fluchtversuch über das Mittelmeer. 130.000 ist die Flucht nach Europa glücklicherweise gelungen.

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben