Sicherheitslücke in UMTS entdeckt

Schlagwörter Handys & Computer, Sicherheitslücke, Technik, UMTS
Veröffentlichung 19.12.2014
Sprache deutsch
Quelle www.t-online.de

Sicherheitsexperten haben eine Lücke im UMTS entdeckt. Deutsche Mobilfunkkonzerne wie die Telekom beseitigten das Sicherheitsrisiko umgehend. Laut Berichten des WDR und der Süddeutschen konnten demnach Telefongespräche sowie SMS-Nachrichten sichtbar gemacht werden. Eine Lücke im SS7 Protokoll ist für das Problem verantwortlich.

IT-Experten fordern neue Lösungen von der Industrie um die Datensicherheit zu verbessern. Die Abhöraktion auf das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel machte erste offene Stellen im Vorgänger GSM deutlich. Auch die Nutzung von Online Banking über das Netz birgt Gefahren. Weitere Lücken in mehreren Millionen DSL-und Kabel-Routern tauchten auf. Aktuelle Software-Varianten haben das Problem aber größtenteils behoben.

 

Optionen

Drucken Drucken Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...Loading...

Kommentar abgeben